Christina Koller

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Insolvenzrecht

Insolvenzverwaltung

Neben der klassischen Insolvenzverwaltung gehören zum Tätigkeitsfeld der Kanzlei die Durchführung von Eigenverwaltungsverfahren, Schutzschirmverfahren und Sachwaltertätigkeiten unter dem ESUG.

Aktuelles

Widerruf von Kreditverträgen erleichtert – Verbraucher können nun fast alle Darlehen widerrufen

Am 09.09.2021 hat der Europäische Gerichtshof die Rechte für Verbraucher bei Kreditverträgen enorm gestärkt.

Danach gilt nun, dass sehr viele Kreditverträge…

» mehr erfahren

INSOLVENZANTRAGSPFLICHT WIEDER IN KRAFT

Die Corona-bedingte Aussetzung der Insolvenzantragsplicht für Unternehmen bei (nur) pandemiebedingter Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung .endete nunmehr nach…

» mehr erfahren

Schneller raus aus den Schulden - Verkürzung der Insolvenz auf 3 Jahre!

Eine gesetzliche Neuregelung als Teil des Konjunktur- und Krisenbewältigungspakts in Hinblick auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie ermöglicht ab…

» mehr erfahren

Online-Beratung bei KOLLER RECHTSANWÄLTE

Gerade bei insolvenzrechtlichen Fragen empfiehlt es sich, Spezialisten zu kontaktieren. Oft sind diese nicht in unmittelbarer Nähe oder Fahrtzeiten sind zu…

» mehr erfahren

Informationen während der Corona-Krise

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Zuge der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie folgen wir als Kanzlei und Insolvenzverwaltung weiter den aktuellen…

» mehr erfahren

Standards

Die Kanzlei ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.

Durch die Einführung und Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems und der anschließenden Zertifizierung mit einer regelmäßigen unabhängigen Überprüfung der Anforderungen gewährleistet die Kanzlei anwaltliche Dienstleistung und Insolvenzverwaltung auch im Bereich der Büroorganisation auf hohem qualitativen Niveau. Wir stellen uns denselben Herausforderungen, die unsere unternehmerisch tätigen Mandanten zu erfüllen haben und von uns erwarten dürfen.

www.tuev-sued.de/ms-zert

 

Als Selbstverpflichtung bilden die Berufsgrundsätze des VID (Berufsgrundsätze des Verbandes der Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.) und die Grundsätze ordnungs­gemäßer Insolvenzverwaltung des VID (GOI) die Grundlage der Berufstätigkeit der Insolvenzverwaltung in der Kanzlei.